Euer Autoservice im Allgäu

17.12.2021 Prägraten/Tirol. Am 16.12.2021, gegen 16:20 Uhr, fuhr ein 89-jähriger Österreicher mit einem Skidoo im Gemeindegebiet von Prägraten a. G. vom Parkplatz „Bodenalm“ entlang eines Forstweges taleinwärts.

Weil ein umgestürzter Baum auf dem Forstweg lag, wollte der Mann an diesem vorbeifahren. Dabei kam der 89-Jährigen auf einer Seehöhe von ca. 1.730 Meter vom Forstweg ab und wurde vom Skidoo ca. 3 Meter über eine steile Böschung katapultiert.

In weiterer Folge stürzte auch der Skidoo über die Böschung und klemmte den Mann im Bereich des Kopfes und des Brustkorbs unter sich ein.

Zwei unmittelbar nach dem Unfall zufällig vorbeikommende Skitourengeher aus Österreich konnten den Skidoo soweit anheben, dass sich der Verunfallte selbständig befreien konnte.

In weiterer Folge wurde der unbestimmten Grades verletzte Mann mit dem Notarzthubschrauber in das Bezirkskrankenhaus Lienz geflogen.

Am Skidoo entstand kein offensichtlicher Schaden.

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 16.12.2021 – Unfall mit Skidoo in Prägraten
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“