June 27, 2022

Martin Dorn - Der Autoservice im Allgäu

Euer Autoservice im Allgäu

16.6.2022 Fügen/Tirol. Ein 43-jähriger Österreicher fuhr am 16. Juni 2022, gegen 00:45 Uhr, mit seinem Pkw auf der L298 im Ortsgebiet von Fügen von Westen kommend in Richtung Osten.

Als der 43-Jährige durch die dortige Unterführung der B169 fahren wollte kollidierte er aus bislang ungeklärter Ursache mit dem Fußgängersteg, welcher sich am linken Fahrbahnrand befand. Dadurch wurde der Mann unbestimmten Grades verletzt und in weiterer Folge mit der Rettung in das Krankenhaus nach Schwaz eingeliefert.

Am Pkw entstand Totalschaden, beim Fußgängersteg wurden mehrere Holzbretter ausgerissen. Ein durchgeführter Alkomattest ergab eine starke Alkoholisierung.

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 16.6.2022 – Unfall in Fügen
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“