August 14, 2022

Martin Dorn - Der Autoservice im Allgäu

Euer Autoservice im Allgäu

17.7.2022 Tirol. Am 16.7.2022, vormittags, führten eine 22-jähriger Österreicher und seine 27-jährige Begleitung eine Bergtour zum Großen Möseler im Gemeindegebiet von Finkenberg durch.

Gegen 11:10 Uhr wurde der Mann in einer Seehöhe von ca. 3.100 m durch einen herabstürzenden Steinbrocken am linken Bein und an der linken Hand schwer verletzt.

Der Bergsteiger musste mittels Tau geborgen und mit dem NAH in das BKH Hall iT geflogen werden.

Es ist der der Verdacht naheliegend, dass der Abbruch des Steines durch eine ca. 50 m oberhalb befindliche Zweierseilschaft ausgelöst wurde.

Diese Zweierseilschaft und eventuelle Zeuge werden gebeten, sich mit der PI Mayrhofen (Tel 059133/7254) in Verbindung zu setzen.

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 16.7.2022 – Bergunfall am Großen Möseler
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“

Generated by Feedzy