August 14, 2022

Martin Dorn - Der Autoservice im Allgäu

Euer Autoservice im Allgäu

17.7.2022 Wien. Zwischen zwei Brüdern soll es zu einem Streit gekommen sein. Im Zuge der Auseinandersetzung soll der 38-jährige nordmazedonische Staatsangehörige im Lokal des Vaters randaliert haben.

Er soll seinen 40-jährigen Bruder mit dem Umbringen bedroht haben, wenn dieser das Lokal betreten würde.

Nach einem kurzen Gespräch soll der 38-Jährige den 40-Jährigen mit einem Messer attackiert und im Bereich des Unterschenkels verletzt haben. Anschließend alarmierte der 40-Jährige die Polizei.

Der Tatverdächtige wurde vorläufig festgenommen. Gegen ihn wurde ein Betretungs- und Annäherungsverbot sowie ein vorläufiges Waffenverbot ausgesprochen. Er bestritt die Vorwürfe und wurde nach seiner Vernehmung über Anordnung der Staatsanwaltschaft Wien auf freiem Fuß angezeigt.

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 16.7.2022 – Gewaltsamer Streit zwischen zwei Brüdern in Wien
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“

Generated by Feedzy