Euer Autoservice im Allgäu

18.11.2021 Unterthingau/Ostallgäu. Am Mittwochmorgen geriet ein 74-jähriger Mann mit seinem BMW X3 auf der Strecke von Unterthingau in Richtung Geisenried aus ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn.

Dort kam ihm eine 27-jährige Skodafahrerin entgegen.

Beim Zusammenstoß wurde der BMW in ein angrenzendes Feld geschleudert.

Der Skoda wurde auf die Leitplanke geschoben.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Die 27-Jährige wurde ins Klinikum gebracht.

Der Sachschaden beträgt rund 18.000 Euro.

(PI Marktoberdorf)

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 17.11.2021 – Unfall bei Unterthingau
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“