June 27, 2022

Martin Dorn - Der Autoservice im Allgäu

Euer Autoservice im Allgäu

18.6.2022. Am Freitagnachmittag kam es zu einem Verkehrsunfall auf dem Forggensee Radrundweg.

Eine Gruppe von E-Bikern befuhr den Radweg in Richtung Roßhauptener Wehranlage.

Nach eigenen Angaben befuhren sie den Radweg hintereinander.

Im Bereich zur Abzweigung Lechbruck am See kam ihnen ein Rennradfahrer entgegen, welcher seinem Empfinden nach aufgrund der „mittigen“ Fahrweise einer einzelnen E-Bikefahrerin der Gruppe auf den Grünstreifen ausweichen musste.

Hierdurch kam der Rennradfahrer zu Fall und verletzte sich leicht an der Schulter.

Zu einer Kollision der Beteiligten kam es nicht.

Aufgrund der widersprüchlichen Aussagen werden Zeugen gebeten sich unter der (08362) 9123-0 zu melden.

(PI Füssen)

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 17.6.2022 – Beinahe Kollision zwischen Radlern am Forggensee
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“