November 27, 2022

Martin Dorn - Der Autoservice im Allgäu

Euer Autoservice im Allgäu

17.7.2022 Kempten (Allgäu). Am frühen Sonntagmorgen befuhr ein 42-jähriger Kemptener die Alpenrosenstraße mit seinem Pkw. Dabei kollidierte er beim Rückwärtsfahren mit einem geparkten Pkw, verursachte nicht unerheblichen Sachschaden und entfernte sich ohne sich um diesen zu kümmern in Richtung Kotterner Straße.

Durch Zeugen konnte der Fahrer des Pkw ermittelt werden. Bei der Kontrolle des Fahrers wurde Alkoholgeruch festgestellt. Ein Test ergab über 1,2 Promille, weshalb im Klinikum Kempten eine Blutentnahme durchgeführt wurde.

Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 2.000 Euro geschätzt.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Der Fahrer muss sich nun wegen mehreren Delikten verantworten und der Führerschein wurde sichergestellt.

(VPI Kempten)

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 17.7.2022 – Betrunkener Autofahrer verursacht in Kempten Unfall und flüchtet
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“

Generated by Feedzy