Euer Autoservice im Allgäu

19.10.2021 Villach/Kärnten. Am 18.10.2021, gegen 13:50 Uhr, lenkte ein 23-jähriger Mann aus Villach seinen PKW mit Anhänger auf der Tauernautobahn A10 in Richtung Klagenfurt.

Auf Höhe StrKm 183,11 (Knoten Villach) verlor er vom Anhänger einen ungesichert transportierten Gartentisch, welcher mitten auf der Fahrbahn zu Liegen kam.

Der Lenker des nachkommenden PKW, ein 36-jähriger Mann aus Eberndorf führte eine Vollbremsung durch, der Lenker des hinter ihm nachkommenden LKW, ein 50-jähriger Mann aus Wernberg, sah das Bremsmanöver des PKW zu spät und prallte in der Folge mit dem LKW gegen das Heck des PKW, worauf dieser gegen das linke Leitschienenband geschleudert wurde.

Der 36-jährige Mann erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde nach med. Erstversorgung von der Rettung in das LKH Villach eingeliefert.

Am PKW sowie am LKW entstand erheblicher Sachschaden.

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 18.10.2021 – Unfall auf der Tauernautobahn A10 bei Villach
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“