Euer Autoservice im Allgäu

18.12.2021 Hebertsfelden/Niederbayern. Am Samstag, 18.12.2021, gegen 03:40 Uhr, wurde der Brand einer Scheune gemeldet, der bereits im Begriff ist, auf das angrenzende Wohnhaus überzugreifen.

Die eintreffenden Feuerwehren konnten nicht mehr verhindern, dass der Brand auch auf das Wohnhaus übergreift.

Die Bewohner konnten das Haus jedoch noch rechtzeitig verlassen, sodass niemand verletzt wurde.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Der entstandene Sachschaden bewegt sich im unteren sechsstelligen Bereich. Tiere wurden nicht verletzt.

Erkenntnisse zur Brandursache liegen aktuell nicht vor.

Die Ermittlungen hierzu hat die Polizeiinspektion Eggenfelden übernommen.

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 18.12.2021 – Brand in Hebertsfelden
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“