May 26, 2022

Martin Dorn - Der Autoservice im Allgäu

Euer Autoservice im Allgäu

18.2.2022 Augsburg/Haunstetten. Am heutigen Freitag, gegen 00:30 Uhr, meldete sich eine 22-jährige Fahrzeugführerin bei der Polizei und gab an in der Tattenbachstraße einen geparkten PKW angefahren zu haben.

Die hinzugerufene Streife stellte fest, dass die 22-Jährige nicht nur einen, sondern drei geparkte PKW touchiert hatte.

Durch den Aufprall war die Vorderachse des eigenen Autos der 22-Jährigen gebrochen.

An den geparkten Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von rund 12.000 Euro. Zudem bemerkten die eingesetzten Beamten, dass die Unfallverursacherin nach Alkohol roch.

(Quelle: Bayerische Polizei)

Der vor Ort durchgeführte Atemalkoholtest ergab einen Wert von knapp 1,3 Promille.

Die Polizeibeamten nahmen die 22-Jährige zur Blutentnahme mit auf die Dienststelle und stellten den Führerschein sicher. Sie erwartet nun eine Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs.

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 18.2.2022 – Betrunken in Haunstetten mehrere PKW angefahren
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“