May 28, 2022

Martin Dorn - Der Autoservice im Allgäu

Euer Autoservice im Allgäu

18.2.2022 Forchheim/Oberfranken. Bislang unbekannte Täter brachen vergangene Nacht in einen Forchheimer Kindergarten ein und hinterließen einen erheblichen Sachschaden. Die Kriminalpolizei Bamberg hat die Ermittlungen aufgenommen.

Als Mitarbeiter am Freitagmorgen den Kindergarten aufsperrten, erlebten sie eine böse Überraschung.

In der Nacht hatten Unbekannte ein Fenster des Kindergartens aufgehebelt und gelangten so in die Räumlichkeiten, welche sie anschließend nach Wertgegenständen durchwühlten.

(Quelle: Bayerische Polizei)

Im Zuge dessen brachen sie mehrere Schränke auf und machten sich an einem Tresor zu schaffen. Nachdem es ihnen nicht gelungen war, diesen zu öffnen, flüchteten sie ersten Erkenntnissen nach ohne Beute. Sie verursachten einen Sachschaden von mehreren tausend Euro.

Die Kriminalpolizei Bamberg bittet nun die Bevölkerung um Mithilfe.

Zeugen, die im Zeitraum vom späten Donnerstagnachmittag, den 17. Februar 2022, bis zum Freitagmorgen, den 18. Februar 2022, verdächtige Fahrzeuge und/oder Personen in der Bügstraße in Forchheim wahrgenommen haben, werden gebeten, sich mit der Kripo Bamberg unter der Tel.-Nr. 0951/9129-491 in Verbindung zu setzen.

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 18.2.2022 – Einbrecher verwüsten Kindergarten in Forchheim 🗓
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“