Euer Autoservice im Allgäu

19.11.2021 Nürnberg/Mittelfranken. Am Freitagmorgen (19.11.2021) war ein 31-Jähriger im Nürnberger Stadtteil Gaismannshof mit einem entwendeten E-Scooter unterwegs. Der Betrunkene verursachte einen Verkehrsunfall und konnte von der Polizei festgenommen werden.

Gegen 01:50 Uhr fiel der Verkehrspolizei Nürnberg ein E-Scooter fahrender Mann wegen seiner unsicheren Fahrweise auf. Im weiteren Verlauf fuhr der 31-Jährige mit seinem Gefährt in der Leyher Straße gegen einen geparkten Pkw und stürzte auf die Straße.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Der 31-Jährige war mit 1,1 Promille und einem entwendeten E-Scooter unterwegs. Die Polizei prüft nun, ob es sich bei weiteren von dem Mann mitgeführten Gegenständen um Diebesgut handelt.

Der Tatverdächtige muss sich unter anderem wegen des Verdachts der Hehlerei und wegen Gefährdung des Straßenverkehrs strafrechtlich verantworten.

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 19.11.2021 – Betrunkener mit entwendetem E-Scooter in Nürnberg unterwegs
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“