Euer Autoservice im Allgäu

20.12.2021 Pfronten/Ostallgäu. Am Sonntag kam es am Spätnachmittag erneut zu einer nicht angemeldeten Demonstration gegen die laufenden Coronaschutzmaßnahmen.

Ab ca. 16 Uhr sammelten sich Demonstranten am Skizentrum Pfronten.

Gegen 16:45 Uhr marschierten dann die Teilnehmer in Richtung Staatsgrenze los.

Die Demonstranten von deutscher Seite überschritten die Grenze nach Österreich.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Nach einer Kundgebung dort liefen die Demonstranten wieder zu ihren Ausgangpunkten zurück.

In Pfronten erfolgte eine zügige Abreise.

Auf deutscher Seite nahmen knapp 500 teil. Die Versammlungen wurden mit rund 50 Beamten betreut.

Zu größeren Verstößen kam es nicht.

(PI Füssen)

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 19.12.2021 – Erneut nicht angemeldete Demonstration in Pfronten
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“