Euer Autoservice im Allgäu

20.12.2021 Füssen/Ostallgäu. Am Sonntagnachmittag, um 14:15 Uhr, beobachtete ein aufmerksames Ehepaar eine Verkehrsunfallflucht am Brotmarkt in Füssen.

Ein weißer Sprinter ist so nah an den Einkaufsläden vorbeigefahren, dass er mit seinem Fahrzeugdach eine hervorstehende Markise touchierte.

Der Fahrer des Sprinters fuhr weiter, ohne sich um den Schaden zu kümmern.

Das Ehepaar hat sich das Kennzeichen notiert und die Polizei verständigt.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Der Sachschaden wird auf ca. 100 Euro geschätzt.

Weitere sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Füssen unter 08632/9123-0.

(PI Füssen)

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 19.12.2021 – Unfallflucht am Brotmarkt in Füssen
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“