May 27, 2022

Martin Dorn - Der Autoservice im Allgäu

Euer Autoservice im Allgäu

20.3.2022 Naila. In der Nacht von Samstag auf Sonntag, machte sich ein Einbrecher vergeblich an einer Kellertür in Naila zu schaffen. Unverrichteter Dinge zog er von dannen. Die Kriminalpolizei Hof hat die Ermittlungen übernommen und sucht nach Zeugen.

Gegen 21:30 Uhr hörte der 39-jährige Eigentümer ein verdächtiges Kratzen an seiner Kellertür.

Beim Blick aus dem Fenster, sah er eine Person unerkannt von seinem Grundstück verschwinden. Frische Kratzspuren an der Kellertür deuten darauf hin, dass der Unbekannte versucht hatte, sich Zutritt zu dem Einfamilienhaus zu verschaffen.

(Quelle: Bayerische Polizei)

Es entstand ein geringer Sachschaden.

Zeugen, die Samstagnacht, gegen 21.30 Uhr, im Bereich „Am Hang“ in Naila verdächtige Personen und/oder Fahrzeuge wahrgenommen haben, werden gebeten, sich unter der Tel.-Nr. 09281/704-0 mit der Kripo Hof in Verbindung zu setzen.

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 19.3.2022 – Einbruchversuch in Naila fehlgeschlagen
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“