June 29, 2022

Martin Dorn - Der Autoservice im Allgäu

Euer Autoservice im Allgäu

20.6.2022 Memmingerberg. Im Verlauf des vergangenen Sonntag stellten die Beamten der Grenzpolizeigruppe Memmingen bei der Ausreisekontrolle zu den Flügen nach Pristina/Kosovo und Tirana/Albanien in drei Fällen Personen fest, die sich länger als erlaubt im Schengenraum aufgehalten hatten.

Gegen einen 62-jährigen Kosovaren, eine 56-jährige Kosovarin und eine 28-jährige Albanerin leiteten die Beamten daher Strafverfahren wegen des illegalen Aufenthaltes ohne Aufenthaltstitel ein.

In den drei Fällen behielten die Beamten direkt Sicherheitsleistungen in Höhe von 270 Euro, 275 Euro und 375 Euro ein.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Letztlich durften die drei Personen ihre gebuchten Flüge antreten.

(GPG Memmingen)

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 19.6.2022 – Mehrere Fälle des illegalen Aufenthaltes am Flughafen Memmingen festgestellt
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“