August 8, 2022

Martin Dorn - Der Autoservice im Allgäu

Euer Autoservice im Allgäu

20.7.2022 Hall in Tirol. Am 19.07.2022, gegen 21:20 Uhr, kam es in Hall in Tirol bei einer an ein Einfamilienhaus angrenzenden Werkstatt zu einem Brandereignis.

Dabei dürfte ein mit Lösungsmittel getränktes Tuch, welches nach Malerarbeiten in einem Restmüllbehälter aus Plastik entsorgt wurde, in Brand geraten sein.

Durch das Brandereignis wurden keine Personen verletzt. Die genaue Schadensumme ist derzeit unbekannt.

Im Einsatz standen 33 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren Hall in Tirol und Heiligkreuz.

Bearbeitende Dienststelle: PI Lans

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 19.7.2022 – Brand in Hall in Tirol
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“

Generated by Feedzy