August 8, 2022

Martin Dorn - Der Autoservice im Allgäu

Euer Autoservice im Allgäu

19.7.2022 Ingenried/Ostallgäu. Am Dienstagmorgen, gegen 07:25 Uhr, befuhr ein 17-jähriger Motorradfahrer die B16 von Pforzen kommend in Richtung Ingenried.

Kurz vor Ingenried überholte der junge Fahrer einen Lkw und übersah dabei den Gegenverkehr. Der entgegenkommende 61-jährige Pkw-Fahrer konnte einen Zusammenstoß mit dem Kraftradfahrer nicht mehr verhindern. Dieser prallte dann frontal gegen den Pkw.

Beim Sturz wurde der Jugendliche auf das Dach des Pkws geschleudert und fiel von dort dann in die Böschung des Straßengrabens. Der junge Fahrer erlitt nach ersten Erkenntnissen glücklicherweise nur leichte Verletzungen.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Der Pkw-Fahrer wurde bei dem Unfall nicht verletzt.

Die Sachschäden an beiden Fahrzeugen werden auf 10.000 Euro geschätzt.

(PI Kaufbeuren)

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 19.7.2022 – Unfall bei Ingenried
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“

Generated by Feedzy