May 28, 2022

Martin Dorn - Der Autoservice im Allgäu

Euer Autoservice im Allgäu

3.1.2022 Füssen/Ostallgäu. Ein bislang unbekannter Täter zerkratzte in der Nacht vom 1.1. auf den 2.1.2022 mutwillig ein in der Welfenstraße geparktes Fahrzeug an der kompletten Beifahrerseite.

Hierzu wurde augenscheinlich ein spitzer Gegenstand, vermutlich ein Schlüssel oder Schraubendreher, verwendet.

Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 3.500 Euro.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Füssen unter der Telefonnummer 08362/91230.

(PI Füssen)

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 2.1.2022 – Geparktes Fahrzeug in Füssen mutwillig beschädigt
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“