May 27, 2022

Martin Dorn - Der Autoservice im Allgäu

Euer Autoservice im Allgäu

3.1.2022 Linz/Oberösterreich. Am 2. Jänner 2022, gegen 22 Uhr, wurde die Polizei in die Markartstraße gerufen, da dort ein Mann im Innenhof randalieren würde.

Beim Eintreffen hatte der 25-jährige Linzer bereits die Tatörtlichkeit verlassen.

Ein Zeuge gab an, dass der Mann zuvor im Hof randalierte, dabei Fahrräder beschädigte und schließlich Richtung Hamerlingstraße davongegangen war.

Bei der folgenden Fahndung konnte der Beschuldigte angehalten werden, wobei er ein Messer in der Hand hielt.

Nach Aufforderung durch die Polizei ließ er das Messer fallen und wirkte im weiteren Verlauf kooperativ an der Amtshandlung mit.

Bei der Durchsuchung fanden die Polizisten zusätzlich einen Pfefferspray. Die beiden Gegenstände wurden sichergestellt und ein vorläufiges Waffenverbot ausgesprochen. Der Linzer wird angezeigt.

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 2.1.2022 – Randalierer in Linz festgenommen
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“