Euer Autoservice im Allgäu

3.10.2021 Halblech/Ostallgäu. Am Nachmittag des 2.10.2021 stürzte ein Tourist mit seinem Pedelec auf einer Gefällstrecke des Radweges neben der Kreisstraße OAL 1.

Nach bisherigem Ermittlungsstand der Polizei Füssen passierte der Unfall in der Nähe des Illasbergsees, ohne Fremdeinwirkung.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Der 81-jährige Radfahrer, der ohne Helm fuhr, erlitt bei dem Unfall lebensbedrohliche Verletzungen und musste noch am Unfallort reanimiert werden.

Er wurde nach erfolgter Erstversorgung mit dem Rettungshubschrauber in eine Unfallklinik transportiert.

Seine ihn begleitende Ehefrau wurde im Anschluss durch ein Kriseninterventionsteam betreut.

(PI Füssen)

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 2.10.2021 – Fahrradunfall am Illasbergsee

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“