Euer Autoservice im Allgäu

3.10.2021 Hutthurm/Niederbayern. Am Samstag, 2.10.2021, stürzte kurz vor 15:00 Uhr ein sechsjähriges Mädchen aus einem Fenster im ersten Obergeschoss einer Asylbewerberunterkunft in Hutthurm. Die Kriminalpolizei Passau hat die Ermittlungen zur Ursache des Sturzes übernommen.

Nach ersten Ermittlungen saß das sechsjährige Mädchen auf einer Fensterbank im ersten Obergeschoss bevor es aufgrund bisher nicht geklärter Ursache hinunterstürzte.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Das Mädchen wurde durch den Sturz an einem Bein verletzt, es wird in einem Krankenhaus stationär behandelt

Die Kriminalpolizei Passau hat die Ermittlungen zur Klärung der Sturzursache übernommen.

Ob ein mögliches strafrechtlich relevantes Verhalten von Personen, die sich im Umfeld aufhielten, vorliegt, ist Gegenstand der Ermittlungen.

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 2.10.2021 – Mädchen nach Sturz aus Fenster einer Asylbewerberunterkunft in Hutthurm verletzt

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“