November 27, 2022

Martin Dorn - Der Autoservice im Allgäu

Euer Autoservice im Allgäu

3.10.2022 Nürnberg/Mittelfranken. Am Sonntagmorgen (02.10.2022) beraubten Unbekannte einen 44-jährigen Mann in der Nürnberger Innenstadt. Der Mann erlitt durch das Geschehen schwere Gesichtsverletzungen.

Der 44-Jährige hielt nach bisherigem Ermittlungsstand zwischen 02:30 Uhr und 06:00 Uhr in mehreren Lokalitäten in der Engelhardsgasse und der Ottostraße auf. Dort schlugen ihn offenbar Unbekannte zu Boden und raubten Bargeld sowie weitere Wertsachen im Gesamtwert von mehreren Hundert Euro.

Durch die Tathandlung erlitt der 44-Jährige mindestens eine Gesichtsfraktur und musste in ein Krankenhaus zu medizinischen Versorgung gefahren werden.

Werbung:

[themoneytizer id=“27737-16″]

(Quelle: Bayerische Polizei)

Das zuständige Fachkommissariat der Nürnberger Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 0911 2112-3333.

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 2.10.2022 – Raub in Nürnberg
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“

Generated by Feedzy