Euer Autoservice im Allgäu

2.12.2021 Kempten (Allgäu). In der Nacht auf Donnerstag, gegen 00:45 Uhr, wurden Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei zu einem ausgelösten Rauchmelder in eine Wohnung in der Memminger Straße gerufen.

Der Grund für die Verrauchung konnte durch den Erstzugriff der Feuerwehr schnell festgestellt werden.

Der 27-jährige Wohnungsinhaber hatte sich eine Pizza in den Ofen geschoben und war während des Aufbackens alkoholisiert eingeschlafen.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Die Wohnung musste belüftet werden, der Wohnungsinhaber wurde nicht verletzt. Ihn erwartet eine Ordnungswidrigkeitenanzeige.

(PI Kempten)

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 2.12.2021 – Feuerwehreinsatz in Kempten
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“