Euer Autoservice im Allgäu

2.12.2021 Niederösterreich. Ein 48-Jähriger aus dem Bezirk Gänserndorf fuhr am 2. Dezember 2021, gegen 06:25 Uhr, mit einem Fahrrad auf der Landesstraße 2 aus Markgrafneusiedl kommend in Fahrtrichtung Obersiebenbrunn.

Zur selben Zeit fuhr ein unbekannter Fahrzeuglenker in dieselbe Richtung.

Aus unbekannter Ursache dürfte das Fahrzeug den Fahrradlenker bei Kilometer 11,2 angefahren und anschließend die Fahrt ohne Anzuhalten fortgesetzt haben.

Der 48-Jährige stürzte in weiterer Folge und wurde schwer verletzt. Er konnte selbstständig eine Bekannte verständigen, die die Rettungskette in Gang setzte.

Er wurde nach Erstversorgung mit dem Rettungsdienst in die Klinik Donaustadt verbracht.

An der Unfallstelle konnte der rechten Seitenspiegel eines dunkelgrau lackierten Pkws der Marken Citroën oder Peugeot vorgefunden werden.

Sachdienliche Hinweise werden an die Polizeiinspektion Leopoldsdorf im Marchfeld unter der Telefonnummer 059133-3211 erbeten.

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 2.12.2021 – Unfall mit Fahrerflucht im Bezirk Gänserndorf
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“