May 26, 2022

Martin Dorn - Der Autoservice im Allgäu

Euer Autoservice im Allgäu

3.2.2022 Memmingen. In den Abendstunden des 2.2.2022 wurde auf der A96 Fahrtrichtung Lindau ein rumänischer Pkw einer Verkehrskontrolle unterzogen.

Im Rahmen der Überprüfung wurde festgestellt, dass der 34-jährige rumänische Fahrzeugführer fünf Pflegefachkräfte von Rumänien nach Österreich beförderte.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Eine entsprechende Erlaubnis konnte der Mann nicht vorweisen. Er leistete eine Zahlung zur Sicherheit des Strafverfahrens (Sicherheitsleistung) in Höhe von 500 Euro.

Den Mann erwarten nun Anzeigen nach dem Personenbeförderungsgesetz und der Fahrerlaubnisverordnung. Die Ordnungswidrigkeit nach dem Personenbeförderungsgesetz kann mit einer Geldbuße bis zu 20.000 Euro geahndet werden.

(GPG Memmingen)

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 2.2.2022 – Personenbeförderung ohne Genehmigung auf der A96
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“