August 18, 2022

Martin Dorn - Der Autoservice im Allgäu

Euer Autoservice im Allgäu

3.7.2022 Oberstaufen. Am späten Samstagabend wurde die Polizei Immenstadt vom Rettungsdienst wegen eines verunfallten Radfahrers alarmiert.

Ein 53-jähriger Feriengast war in Weißach mit seinem Pedelec unterwegs.

Im Bereich „Am Steinbruch“ kam er schließlich nach rechts von der Fahrbahn ab und stürzte. Dabei verletzte er sich leicht im Gesicht und musste zur Abklärung ins Krankenhaus Immenstadt eingeliefert werden.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten bei dem Mann Alkoholgeruch fest, welcher schließlich auch mit etwa 1,3 Promille bestätigt wurde.

Bei dem Mann musste eine Blutentnahme durchgeführt werden, seinen Führerschein durfte er vorerst noch behalten.

Die Polizei ermittelt nun wegen des Radsturzes wegen Trunkenheit im Verkehr gegen den Radfahrer.

(PI Immenstadt)

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 2.7.2022 – Betrunken in Weißach vom Fahrrad gefallen
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“

Generated by Feedzy