August 8, 2022

Martin Dorn - Der Autoservice im Allgäu

Euer Autoservice im Allgäu

3.7.2022 Oberstdorf/Oberallgäu. Am Samstag, 2.7.2022, gegen 11:15 Uhr, wurde ein freilaufender Hund vermutlich im Bereich der Alpgaustraße in Oberstdorf durch einen Pkw angefahren.

Der bislang unbekannte Fahrer kümmerte sich nicht um das verletzte Tier und setzte seine Fahrt ohne jegliche Veranlassungen fort.

Der angefahrene Hund wurde durch die Besitzerin in eine Tierklinik gebracht und konnte von dort mit leichteren Verletzungen noch am selben Tag wieder entlassen werden.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Falls jemand in dem Zeitraum Beobachtungen gemacht hat, wird er gebeten, sich unter 08322/96040 an die Polizei Oberstdorf zu wenden.

(PI Oberstdorf)

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 2.7.2022 – Hund in Oberstdorf angefahren und geflüchtet
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“

Generated by Feedzy