Euer Autoservice im Allgäu

21.10.2021 Spattendorf/Oberösterreich. Eine 39-Jährige aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung fuhr am 20. Oktober 2021, gegen 17:30 Uhr, mit ihrem Pkw in der Gemeinde Alberndorf in der Riedmark auf der L1467 von Alberndorf kommend Richtung Gallneukirchen.

Im Ortsgebiet Spattendorf lief ihren Angaben zufolge plötzlich ein 8-Jähriger, ebenfalls aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung, vom Wagnerweg auf die L1467.

Die 39-Jährige leitete sofort eine Vollbremsung ein, konnte jedoch eine Kollision mit dem Kind nicht mehr vermeiden. Sie touchierte den Buben, der stürzte und unbestimmten Grades verletzt wurde.

Er wurde in das Kepler Uniklinikum eingeliefert.

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 20.10.2021 – Unfall in Spattendorf
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“