November 29, 2022

Martin Dorn - Der Autoservice im Allgäu

Euer Autoservice im Allgäu

21.11.2022 Herzogenaurach/Mittelfranken. Im Zeitraum zwischen Freitagabend (18.11.2022) und Sonntagnachmittag (20.11.2022) brachen Unbekannte in eine Schule in Herzogenaurach (Lkrs. Erlangen-Höchstadt) ein. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

Zwischen 18:30 Uhr am Freitagabend und 16:00 Uhr am Sonntagnachmittag verschafften sich Unbekannte Zugang zu einer Schule in der Erlanger Straße.

Im Gebäude brachen sie Türen auf und durchwühlten diverse Räume. Hierbei erbeuteten sie mehrere Hundert Euro Bargeld und flüchteten im weiteren Verlauf unerkannt. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist bislang unbekannt.

(Quelle: Bayerische Polizei)

Werbung:

[themoneytizer id=“27737-16″]

Das zuständige Fachkommissariat der Erlanger Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, welche in diesem Zusammenhang verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, sich unter der Rufnummer 0911 2112-3333 zu melden.

Erstellt durch: Sebastian Schmidt

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 20.11.2022 – Einbruch in Schulgebäude in Herzogenaurach – Zeugenaufruf
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“

Generated by Feedzy