Euer Autoservice im Allgäu

20.12.2021 Radenthein/Kärnten. Eine 79-jährige Frau aus dem Bezirk Spittal an der Drau bog am 20.12.2021, gegen 09:15 Uhr, mit ihrem Pkw von einer Tankstelle in Radenthein, Bezirk Spittal/Drau, auf die Millstätter Bundesstraße B98 nach links in Richtung Villach ab.

Dabei dürfte sie einen Pkw, gelenkt von einer 30-jährigen Frau aus dem Bezirk Villach Land, übersehen haben. Es kam zur Kollision.

Der Pkw der 79-Jährigen wurde so stark beschädigt, dass die FF Radenthein die Türe mittel Brecheisen öffnen musste.

Die Frau wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades vom Rettungshubschrauber RK 1 ins KH Spittal/Drau geflogen.

Die 30-Jährige wurde ebenfalls unbestimmten Grades verletzt und wurde mit der Rettung ins KH Spittal/Drau gebracht.

An den Fahrzeugen entstand zum Teil erheblicher Sachschaden.

Die Alkotests verliefen negativ.

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 20.12.2021 – Unfall in Radenthein
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“