Euer Autoservice im Allgäu

21.12.2021 Unterthingau/Ostallgäu. Am Montagmittag geriet eine 50-jährige Fiatfahrerin auf der Kreisstraße zwischen Oberthingau und Unterthingau aus ungeklärter Ursache zu weit nach links.

Dabei touchierte sie mit ihrem linken Außenspiegel einen entgegenkommenden Skoda Koaroq, der von einer 38-jährigen Frau gefahren wurde.

Der Außenspiegel am Fiat ging zu Bruch und die linke Fahrzeugseite des Skoda wurde zerkratzt.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Der Gesamtschaden beträgt ca. 4.000 Euro.

(PI Marktoberdorf)

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 20.12.2021 – Unfall zwischen Oberthingau und Unterthingau
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“