September 24, 2022

Martin Dorn - Der Autoservice im Allgäu

Euer Autoservice im Allgäu

21.7.2022 Unterallgäu. Die Feuerwehren Buxach und Volkratshofen wurden am gestrigen Abend, gegen 21:00 Uhr, über die integrierte Leitstelle Krumbach alarmiert.

Hintergrund der Alarmierung waren insgesamt drei Brände, zwei davon entlang der Staatsstraße 2009 zwischen Memmingen und Volkratshofen, ein dritter war in der Kardorfer Straße in Ferthofen.

Teilweise wurden die Brandstellen von Passanten bzw. von den ausgerückten Feuerwehrten gelöscht.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Nachdem es sich um eine stark befahrene Straße handelt, wird unter anderem als mögliche Brandursache eine achtlos aus dem Fahrzeug geworfene Zigarettenkippe vermutet.

Die Schadenshöhe wird derzeit auf einen niedrigen vierstelligen Eurobetrag beziffert.

(PI Memmingen)

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 20.7.2022 – Mehrere Brände am Straßenrand
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“

Generated by Feedzy