August 18, 2022

Martin Dorn - Der Autoservice im Allgäu

Euer Autoservice im Allgäu

21.7.2022 Kempten (Allgäu). Am 20.07.2022, gegen 23:30 Uhr, versuchte eine 17-jährige Oberallgäuerin sich Zuritt in eine Diskothek in der Linggstraße mittels dem Personalausweis einer Freundin zu verschaffen.

Die ebenfalls anwesende volljährige Freundin übergab der 17-Jährigen kurz zuvor ihren Personalausweis.

Dem aufmerksamen Sicherheitspersonal fiel bei der Kontrolle der falsche Ausweis jedoch auf, sodass der versuchte Schwindel aufflog.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Gegen die 17-Jährige und ihre 18-Jährige Freundin wurde jeweils ein Strafverfahren wegen Missbrauch von Ausweispapieren eingeleitet.

(PI Kempten)

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 20.7.2022 – Missbrauch von Ausweispapieren in Kempten
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“

Generated by Feedzy