September 24, 2022

Martin Dorn - Der Autoservice im Allgäu

Euer Autoservice im Allgäu

21.7.2022 Alzenau/Unterfranken. Zu einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Pkw ist es am Mittwochvormittag in der Siemensstraße gekommen.

Nach ersten Ermittlungserkenntnissen wollte ein 55-Jähriger mit seinem Peugeot die Kreuzung in Richtung Lise-Meitner-Straße überqueren. Offenbar übersah er hierbei einen vorfahrtsberechtigten Volvo, der auf der Siemensstraße in Richtung Industriestraße fuhr.

Bei dem Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge entstand ein Sachschaden, der sich nach ersten Schätzungen im mittleren fünfstelligen Bereich liegen dürfte. Sowohl der Peugeot-Fahrer als auch der 67-Jährige am Steuer des Volvos blieben unverletzt.

(Quelle: Bayerische Polizei)

Die Unfallaufnahme erfolgte durch die Polizeiinspektion Alzenau.

Der Volvo musste von einem Abschleppunternehmen geborgen werden.

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 20.7.2022 – Unfall in Alzenau
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“

Generated by Feedzy