August 18, 2022

Martin Dorn - Der Autoservice im Allgäu

Euer Autoservice im Allgäu

21.7.2022 Salzburg. Am 20. Juli 2022, um 10:30 Uhr, ereignete sich in Hallein-Taxach, ein Verkehrsunfall, bei welchem ein unbekannter Radfahrer sowie ein Fußgänger Verletzungen erlitten.

Am Geh- und Radweg, neben der Salzburger Landesstraße (B159), kollidierte der Fußgänger mit dem Radfahrer, so dass beide zu Sturz kamen.

Der Fußgänger wurde dabei leicht verletzt und der Radfahrer erlitt zumindest eine blutende Wunde an Kopf und eine Schürfwunde am Knie.

Der Radfahrer verweilte kurz, ohne zu sprechen, am Unfallort, und fuhr danach mit seinem Fahrrad in Richtung Hallein weiter.

Der Radfahrer wird wie folgt beschrieben: Mann, 60-70 Jahre alt, sportliche Statur, mit weißem Shirt und schwarzer Radhose sowie Clipschuhe bekleidet, trug einen weißen Helm.

Der Radfahrer oder Unfallzeugen werden ersucht, sich bei der Polizeiinspektion Hallein unter der Telefonnummer 059133 5100 zu melden.

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 20.7.2022 – Unfall in Hallein-Taxach
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“

Generated by Feedzy