Euer Autoservice im Allgäu

22.11.2021 Kaufbeuren. Am Sonntagabend kam es gegen 20:30 Uhr zu einem Verkehrsunfall im Bereich Reifträgerweg / Wiesenstraße.

Eine 21-jährige Fahrzeugführerin missachtete hierbei die Vorfahrt eines 38-jährigen Pkw-Lenkers, wodurch es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge kam.

Die Unfallverursacherin wurde hierbei im Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr Kaufbeuren geborgen werden.

Im Fahrzeug des 38-Jährigen befanden sich des Weiteren noch eine 31-jährige Frau sowie zwei Kinder.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Alle fünf Personen wurden durch den Rettungsdienst leicht bis mittelschwer verletzt in örtliche Krankenhäuser gebracht.

An beiden Fahrzeugen entstand jeweils ein wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von insgesamt schätzungsweise 6.000 Euro.

Im Einsatz waren des Weiteren vier Besatzungen des örtlichen Rettungsdienstes sowie die Freiwillige Feuerwehr Kaufbeuren. Während der Unfallaufnahme kam es für circa eine Stunde zu starken Verkehrsbehinderungen.

(PI Kaufbeuren)

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 21.11.2021 – Unfall in Kaufbeuren
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“