June 26, 2022

Martin Dorn - Der Autoservice im Allgäu

Euer Autoservice im Allgäu

22.5.2022 Immenstadt/Oberallgäu. Am Samstag, gegen 21:30 Uhr, kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Immenstadt einen Radfahrer, der gerade die Julius-Kunert-Straße in Immenstadt entlang fuhr.

Dem 31-jährigen Mann fiel es hierbei sichtlich schwer, die Spur zu halten. Er schwankte und schlingerte merklich.

Zudem konnten die Polizisten bei der Kontrolle deutlichen Alkoholgeruch wahrnehmen.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Ein durchgeführter Alkotest ergab schließlich einen Wert von 1,7 Promille. Daraufhin musste der Mann zur Blutentnahme und sein Rad wurde sichergestellt. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.

(PI Immenstadt)

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 21.5.2022 – Radfahrer in Schlangenlinien in Immenstadt unterwegs
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“