June 27, 2022

Martin Dorn - Der Autoservice im Allgäu

Euer Autoservice im Allgäu

22.5.2022 Mettmach/Oberösterreich. Ein 17-jähriger Probeführerscheinbesitzer aus dem Bezirk Ried lenkte am 21. Mai 2022, gegen 19 Uhr, seinen Pkw auf der Kirchheimer Landesstraße 1088 Richtung Ortsgebiet Mettmach. Am Beifahrersitz saß seine 16-jährige Freundin aus dem Bezirk Braunau.

Im Gemeindegebiet von Mettmach, als er im Bereich einer starken, abfallenden Rechtskurve ins Schleudern geriet und dadurch die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor.

Er schleuderte etwa 200 Meter auf der Fahrbahn, kam rechts von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen eine Betonmauer. Davor befand sich ein Verteilerkasten, der beschädigt wurde.

Hinter der Betonmauer, die etwa 30 cm höher als die Fahrbahn war, feierten in einem Garten rund 20 Personen eine Party.

Die Splitter des Verteilerkastens und Fahrzeugteile wurden in den angrenzenden Garten geschleudert – die Gäste blieben dabei glücklicherweise unverletzt.

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 21.5.2022 – Unfall in Mettmach
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“