November 27, 2022

Martin Dorn - Der Autoservice im Allgäu

Euer Autoservice im Allgäu

22.7.2022 Kaufbeuren. Am späten Nachmittag des 21.07.2022 kam es in der Alten Poststraße zu einer Streitigkeit zwischen einem 52-Jährigen und seiner Ex-Freundin.

Da der Mann bereits ein Kontaktverbot zu seiner Ex-Frau hat, sollte er in Gewahrsam genommen werden.

Stattdessen flüchtete er mit seinem silbernen VW Beetle mit überhöhter Geschwindigkeit Richtung Stadtmitte.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Schließlich konnte er in der Sedanstraße gestellt und in Gewahrsam genommen werden. Beim Flüchten überfuhr er eine rote Ampel.

Verkehrsteilnehmer, welche durch das Fahrverhalten des 52-Jährigen möglicherweise gefährdet wurden, werden gebeten, sich unter 08341/9330 bei der Polizei Kaufbeuren zu melden.

(PI Kaufbeuren)

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 21.7.2022 – Mann belästigt in Kaufbeuren Ex-Frau
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“

Generated by Feedzy