Euer Autoservice im Allgäu

23.11.2021 Lustenau/Vorarlberg. Am 22.11.2021, gegen 16:35 Uhr, hielt ein 20-jähriger Höchster seinen PKW vor einem Schutzweg der L203 in Lustenau an, um einem Fußgänger das gefahrlose Überqueren des Schutzweges zu ermöglichen.

Der nachfolgende 46-jährige Lenker eines LKWs erkannte vermutlich das Anhaltemanöver des PKWs vor ihm zu spät.

Die Kollision mit dem Fahrzeug des 20-jährigen Mannes konnte er nicht mehr verhindern.

Der PKW-Lenker wurde durch den Aufprall unbestimmten Grades im Bereich des Halses verletzt. Dieser musste von der Rettung in das LKH nach Dornbirn zur ärztlichen Behandlung verbracht werden.

Der PKW wurde erheblich im Heckbereich beschädigt.

Ein vorgenommener Alkoholtest verlief negativ.

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 22.11.2021 – Unfall in Lustenau
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“