Euer Autoservice im Allgäu

23.12.2021 Bregenz/Vorarlberg. In Bregenz kam es am 22.12.2021, gegen 21:40 Uhr, zu einem Raub.

Hier wurde eine 24-jährige Frau von dem 32-jährigen Tatverdächtigen aus Vorarlberg mit Körperkraft zu Boden gestoßen.

Im Anschluss beraubte der Tatverdächtige das Opfer und entnahm diesem einen Geldbetrag in Höhe von EUR 450.- aus der Hand.

Nach einer eingeleiteten Fahndung durch die Polizei konnte der Tatverdächtige in der Folge von einer Polizeistreife angehalten und festgenommen werden.

Ein Teil der Beute konnte beim Tatverdächtigen noch sichergestellt werden.

Der Tatverdächtige wird bei der Staatsanwaltschaft Feldkirch angezeigt.

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 22.12.2021 – Raub in Bregenz-Vorkloster an der Bushaltestelle
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“