Euer Autoservice im Allgäu

23.12.2021 Wiener Neustadt/Niederösterreich. Ein 14-Jähriger aus 1100 Wien überkletterte am 22. Dezember 2021, gegen 12:10 Uhr, im Stadtgebiet von Wiener Neustadt, im Bahnhofsbereich, einen Zaun und stieg auf einen abgestellten Güterwaggon.

Dabei dürfte er einen Stromschlag erlitten und vom Güterwaggon zu Boden gestürzt sein. Der 14-Jährige erlitt dabei tödliche Verletzungen.

Jugendliche, die den Vorfall beobachtet hatten, versuchten noch Erste Hilfe zu leisten.

Aufgrund zahlreicher Schaulustiger wurde von der Feuerwehr Wiener Neustadt während des Einsatzes ein Sichtschutz errichtet.

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 22.12.2021 – Tödlicher Unfall im Bahnhofsbereich Wiener Neustadt
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“