June 27, 2022

Martin Dorn - Der Autoservice im Allgäu

Euer Autoservice im Allgäu

23.5.2022 Memmingen. Am Sonntag, 22.5.2022, wurde gegen 13:00 Uhr eine Streifenwagenbesatzung der Polizeiinspektion Memmingen in die Bahnhofstraße beordert, nachdem ein 58-Jähriger eine Personengruppe belästigt hatte.

Auf Ansprache des 58-Jährigen beleidigte er die eingesetzten Beamten als „Affen“ und drohte diesen, dass sie nicht mehr lange leben würden.

Der 58-Jährige wurde gefesselt.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Nachdem er die eingesetzten Beamten als KGB-Agenten verdächtigte und angab, dass Chinesen seine Frau entführt hätten, wurde auch er in das Bezirkskrankenhaus Memmingen eingewiesen.

(PI Memmingen)

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 22.5.2022 – Beleidigung und Bedrohung von Polizeibeamten in Memmingen
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“