June 27, 2022

Martin Dorn - Der Autoservice im Allgäu

Euer Autoservice im Allgäu

23.5.2022 Fellheim/Unterallgäu. Im Zeitraum zwischen Samstag, 21.5.2022, 00:00 Uhr, und Sonntag, 22.5.2022, 17:10 Uhr, brachen bislang unbekannte Täter den Opferstock in der Herz-Jesu-Kirche in Fellheim auf und entwendeten das darin befindliche Bargeld.

Derzeit wird von einem Beuteschaden von ca. 150 Euro ausgegangen.

Nachdem sich noch einige Münzen im Opferstock befanden, könnten die Täter bei ihrer Tat gestört worden sein.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Auch hier bittet die Polizeiinspektion Memmingen um sachdienliche Hinweise unter der Rufnummer 08331/100-0.

(PI Memmingen)

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 22.5.2022 – Opferstockaufbruch in Fellheim
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“