August 8, 2022

Martin Dorn - Der Autoservice im Allgäu

Euer Autoservice im Allgäu

23.7.2022 Kempten (Allgäu). Nachdem eine 23-Jährige mehrere Tage in einem Kemptner Hotel genächtigt hatte, konnte sie ihre mitgeführten Kopfhörer der Marke Apple im Wert von 190 Euro bei der geplanten Abreise am gestrigen Freitag nicht mehr auffinden.

Eine eigens durchgeführte Ortung ergab, dass sich diese in einem Mehrfamilienhaus in Kempten (Allgäu) befanden.

Letztlich folgte die Geschädigte dem sich fortbewegenden Standort der Kopfhörer und konnte eine Jugendliche ausfindig machen, deren Mutter als Reinigungskraft in dem Hotel arbeitet.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Noch vor der Anzeigenerstattung wurde das Diebesgut an die rechtmäßige Eigentümerin ausgehändigt.

Da sich die Jugendliche im Tatzeitraum ebenfalls am Arbeitsplatz ihrer Mutter aufhielt, richtet sich der Tatverdacht zunächst gegen beide Frauen.

(PI Kempten)

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 22.7.2022 – Eigens durchgeführte Ortung überführt in Kempten Täterin
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“

Generated by Feedzy