November 29, 2022

Martin Dorn - Der Autoservice im Allgäu

Euer Autoservice im Allgäu

23.7.2022 Sigmarszell. Am Freitagmorgen fuhr ein 28-Jähriger mit seinem Pkw durch das Rohrach in Richtung Lindau.

Unmittelbar vor einer Rechtskurve bemerkte der Pkw-Fahrer einen Defekt seiner Bremse.

Er rollte geradeaus in eine Schutzplanke und schleuderte von dort aus in die Böschung neben der Fahrbahn.

Der Mann wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Allein an der Schutzplanke wird der Sachschaden auf circa 2.500 Euro geschätzt.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Am Pkw entstanden zudem massive Sachschäden. Die Polizei konnte eine Fehlfunktion der Bremsanlage am Pkw des Mannes bestätigen.

(PI Lindenberg)

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 22.7.2022 – Unfall im Rohrach
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“

Generated by Feedzy