November 27, 2022

Martin Dorn - Der Autoservice im Allgäu

Euer Autoservice im Allgäu

24.11.2022 Buch/Tirol (Österreich). Am 23.11.2022, gegen 19:20 Uhr, fuhr eine 18-jährige Österreicherin mit ihrem PKW auf der B-171 von Schwaz kommend in Richtung Osten und wollte an der sogenannten „Bucher Kreuzung“ nach links in die L-7 in Richtung Jenbach einbiegen.

Zeitgleich lenkte ein 48-jähriger Österreicher seinen PKW auf der B 171 in Richtung Westen. Im Zuge dessen kam es im Kreuzungsbereich der B-171 mit der L-7 zur Kollision der beiden Fahrzeuge, wodurch diese erheblich beschädigt wurden.

Beide Unfalllenker wurden durch den Zusammenstoß unbestimmten Grades verletzt und mussten nach der Erstversorgung am Unfallort von der Rettung in das Bezirkskrankenhaus Schwaz eingeliefert werden.

Werbung:

[themoneytizer id=“27737-16″]

Im Einsatz standen: 2 Rettungswagenbesatzungen und die Besatzungen zweier Feuerwehreinsatzfahrzeuge sowie 2 Polizeistreifen.

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 23.11.2022 – Verkehrsunfall in Buch
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“

Generated by Feedzy