Euer Autoservice im Allgäu

24.12.2021 Weißensberg/Lindau (Bodensee). Ein 48-jähriger Hesse befuhr am Abend des 23.12.2021 mit seinem Fahrzeuggespann, bestehend aus seinem Pkw und einem Anhänger, die B12 in Weißensberg.

Als er nach links Richtung Schlachters abbiegen wollte, kippte der Anhänger aufgrund ungesicherter Ladung, unangepasster Geschwindigkeit sowie überschrittener Anhängelast um.

Glücklicherweise befand sich zu diesem Zeitpunkt niemand auf dem dortigen Gehweg, sodass keine Personen verletzt wurden.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 3.000 Euro.

Den Verursacher erwartet nun eine empfindliche Geldstrafe in Höhe von mehreren hundert Euro.

(PI Lindau)

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 23.12.2021 – Unfall auf der B12 in Weißensberg
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“