June 26, 2022

Martin Dorn - Der Autoservice im Allgäu

Euer Autoservice im Allgäu

24.5.2022 Bad Wörishofen. Bei dem gestrigen Gewitter war gegen 19:15 Uhr ein 19-jähriger Pkw-Lenker auf der A96 in Richtung München unterwegs.

Kurz vor der Anschlussstelle Bad Wörishofen verlor er offensichtlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit bei Starkregen die Kontrolle über sein Fahrzeug, geriet ins Schleudern und krachte mehrfach gegen die Mittelschutzplanke. Dann drehte er sich um die eigene Achse und blieb schließlich entgegen der Fahrtrichtung auf der Überholspur stehen.

Der 19-Jährige verletzte sich dabei leicht und kam zur weiteren Untersuchung ins Krankenhaus. Sein Pkw erlitt Totalschaden und musste von einem Abschleppdienst geborgen werden.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Insgesamt entstand bei dem Unfall ein Sachschaden in Höhe von rund 9.000 Euro. Gegen den 19-jährigen Mann wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet.

(APS Memmingen)

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 23.5.2022 – Pkw prallt bei Aquaplaning auf der A96 mehrfach gegen die Mittelleitplanke
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“